Eine Stellungnahme

 

 

“Ich konnte keinen Verrat an meiner Menschlichkeit und an meinem Gewissen begehen”