Auch Proteste in Süddeutschland gegen die Aufhebung der Immunität von 138 missliebingen Abgeordneten im türkischen Parlament. Gegen Erdogans Weg in die Diktatur. Der Komentator vom Bayrischen Rundfunk in der ARD Tageschau brachte tags zuvor die Methode auf den Punkt: Jeder der ein falsches Wort sagt, werde des Terrorismus bezichtigt. Aber man muss sich fragen, wieweit reicht Erdogans Arm inzwischen hierbei auch bis zu uns.  Das gilt nicht nur für die außergewöhnliche Einmischung der Poltitik  im Fall Böhmermann. Erst vor zwei Wochen wurde von der Administrative versucht, einen Protest vor der türkischen Botschaft in Berlin zu verbieten.  Junge Kurden, die sich gegen den Versuch wenden,  dass eine faschistische Diktatur in ihrem Land errichtet wird ,  und die für Demokratie und Völkerverständigung eintreten,  müssen nicht ohne Not erkennungsdienstlich erfasst oder eingekesselt werden.

 

Gegen Erdogans Weg in die Diktatur